Uffenheim | Hunde vergiftet

Symbolbild

In Uffenheim sind jetzt offenbar zwei Hunde vergiftet worden. Wie die Polizei berichtet, hat eine unbekannte Person zwischen dem 3. Juli und dem 1. August Schneckenkorn auf ein Privatgrundstück in der Tannenbergstraße gestreut. Die beiden Hunde der Familie haben das gefressen. Trotz sofortiger Behandlung durch einen Tierarzt überlebte einer der Hunde die Vergiftung nicht. Die Polizei Bad Windsheim bittet um Hinweise auf den oder die Täter.