Uffenheim | Keine Fahrerlaubnis

Wegen zwei Straftaten, die er begangen hat, muss ein 47-Jähriger seinen Mercedes nun erstmal stehen lassen. Der Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland stellt sein Auto mit abgelaufenem Kurzzeitkennzeichen bei einer Werkstatt in Uffenheim ab. Als er es abholen will, ruft der Firmeninhaber die Polizei. Die stellt fest, dass erstens der Mercedes gar nicht zugelassen war und zweitens der Mann keinen zulässigen Führerschein hat. Die Beamten haben jetzt die Autoschlüssel sichergestellt.