Uffenheim | Völlig übersehen

Symbolbild

Am Abend muss es in Uffenheim in der Rothenburger Straße einen ziemlich lauten Knall gegeben haben. Wie die Polizei mitteilt, ist ein Autofahrer nahezu ungebremst in das Heck eines parkenden Sattelzugs gefahren. Wieso der Autofahrer den großen Sattelzug übersehen konnte, ist noch völlig offen. Fakt ist: die Autofront ist komplett eingedrückt, der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden liegt bei über 10.000 Euro.