Uffenheim | Zufällig Straftat aufgedeckt

Beamte der Polizei Bad Windsheim werden durch einen Unfall auf eine betrunkene Autofahrerin aufmerksam. Dem Arbeiter eines Mobilfunkunternehmens rutscht ein Kabel aus den Händen, das bleibt am Außenspiegel eines vorbeifahrenden Autos hängen. Die Polizei kommt und bei der Unfallaufnahme stellt sich dann heraus: Die 24-jährige Fahrerin des Autos ist deutlich betrunken. Ein Atemalkoholtest ergibt 2,2 Promille. Sie musste ihren Führerschein abgeben, jetzt wird gegen sie ermittelt.