LK Fürth | Nach tödlichem Feuer – Leiche wird obduziert

Symbolbild

Nach dem tödlichen Brand im Landkreis Fürth wird die Leiche des Opfers jetzt obduziert. Wie berichtet ist in der Nacht zum Montag in einem Gartenhaus ein Feuer ausgebrochen. Mit massiven Kräften haben die Feuerwehrleute über Stunden gegen die Flammen gekämpft und in dem Gartenhaus eine Leiche gefunden. Noch ist unklar, was das Feuer verursacht hat, die Brandermittler haben inzwischen ihre Arbeit aufgenommen. Mit der Obduktion soll auch geklärt werden, ob es sich bei dem Toten wirklich um den Bewohner der Laube handelt.