Untermosbach | Ausnahmezustand nach Polizeischüssen

© Radio 8

Nach dem Familienstreit in Untermosbach, einem Ortsteil von Wieseth, ist der Ort noch komplett von der Polizei abgeriegelt. Wie berichtet wurden die Beamten erst wegen des Streits gerufen, dann ist der Sohn der Familie mit einem Traktor "Amok gefahren". Dabei wurde ein Polizist verletzt und schließlich mussten die Beamten das Feuer auf den jungen Mann eröffnen. Er kam dann verletzt ins Krankenhaus. Vor Ort ist Polizeisprecher Rainer Seebauer: