Unterschwaningen | Anzeige gegen Gaffer

Symbolbild

Jede Menge Ärger hat jetzt ein Mann, der bei Unterschwaningen einen Unfall gefilmt hat. Wie berichtet ist es hier am Montag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Die eingesetzten Polizisten bemerken, dass der 66-Jährige die Reanimation der Unfallopfer aus nächster Nähe filmt. Er wurde aufgefordert damit aufzuhören und die Aufnahmen zu löschen. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen der unzulässigen Aufnahmen zu.