Unterschwaningen | Aufgeschoben aber nicht aufgehoben

Die Autofahrer in der Region freut es: genau so schnell wie die Bauarbeiten zwischen dem Kreisverkehr bei Cronheim und der B466 angefangen haben, sind sie auch schon wieder zu Ende. Besser gesagt verschoben auf´s Frühjahr. Wegen dem vorhergesagten Wintereinbruch hat das Staatliche Bauamt Ansbach die Vollsperrung ab sofort (20.11.) wieder aufgehoben. Über die Wintermonate kann der Verkehr ganz normal rollen. Sobald es dann im nächsten Jahr die Witterung zulässt, werden die Arbeiten wieder aufgenommen. Dann könnte es etwas stressig werden, denn bis zum Beginn der Landesgartenschau in Wassertrüdingen, am 24. Mai, soll die Straße wieder frei sein, heißt es vom Bauamt.