Unterschwaningen | Kreisverkehr übersehen

Symbolbild

Eigentlich ist ein Kreisverkehr ja ziemlich groß - trotzdem hat ein Autofahrer bei Unterschwaningen so einen wohl übersehen. Der Mann ist von Gunzenhausen aus Richtung Wassertrüdingen unterwegs. Als er den Kreisverkehr entdeckt, versucht er noch auszuweichen. Aber er kommt von der Straße ab und prallt in einen Wasserdurchlass. Weil sein Tank aufriss, versickerte Kraftstoff ins Erdreich. Die Feuerwehr und das Wasserwirtschaftsamt mussten kommen, um sich um den Schaden zu kümmern.