Veitsbronn | Alkohol führt zu Autoflipper

Foto: Symbolbild

Ein junger Mercedes-Fahrer ist mit seiner B-Klasse zur Flipperkugel geworden. Der 20-Jährige fährt sturzbetrunken auf den Dorfplatz in Veitsbronn. Dort möchte er nach rechts abbiegen, gerät aber von der Fahrbahn ab.

Er stößt zuerst gegen mehrere Verkehrszeichen. Prallt an eine Hauswand und kommt von dieser zurück auf die Fahrbahn. Sein Auto rammt auch noch die Hauswand auf der gegenüberliegenden Straßenseite und kommt erst dort zum stehen. Bei dem Autoflipper wurde der Fahrer nicht verletzt. Seine nächtliche Fahrt wird ihn aber teuer zu stehen kommen. Der Schaden an seinem Auto beträgt rund 5.000 Euro, die Kosten für die kaputten Hauswände und Verkehrsschilder sind noch nicht bekannt. Außerdem stellte die Polizei fest: der junge Mann hatte über 2 Promille Alkohol im Blut.