Gunzenhausen | Nachtwächterführung

Spannende Nachtwächterführungen durch die Altstadt Gunzenhausens

Wenn sich in den Abendstunden die Sonne verabschiedet und immer längere Schatten die schmalen Gassen durchziehen, dann schlägt in der Stadt Gunzenhausen die Zeit der Nachtwache. Auf ihren Kontrollgängen durchqueren Nachtwächter oder Nachtwächterin die Altstadt und überprüfen auf Herz und Nieren, ob Ruhe herrscht und ob alles mit rechten Dingen zugeht. Neben belebten Plätzen kontrollieren die mit Laterne, Horn und Hellebarden Ausgerüsteten auch eher unbekannte Orte, die im Dämmerlicht einen eigenen Zauber entfachen und selbst eingefleischten Stadtkennern manchmal unbekannt sind. Wer selbst einmal am Kontrollgang teilnehmen möchte, der kann die Nachtwächterin Cornelia Röhl auf einer ihrer spannenden Touren durch das abendliche Gunzenhausen begleiten.

Neben spannenden Geschichten über die Stadt und über deren berühmte Persönlichkeiten, hat die Nachtwächterin auch rätselhafte Anekdoten und das ein oder andere Geheimnis zu verraten. Wie es sich allerdings gehört, soll an dieser Stelle nicht allzu viel verraten werden.

Wer an einem der rund anderthalbstündigen Rundgänge teilnehmen möchte, kann sich unter Tel. 09831/508-300 bei der Tourist Information der Stadt Gunzenhausen melden.

Die Touren kosten für Erwachsene 5 Euro pro Person (4 Euro mit Seenland.Card). Für Kinder bis 6 Jahre ist der Eintritt frei, von 6 bis 18 Jahre werden 2 Euro erhoben.

www.gunzenhausen.info

Datum: 09.09.22
Ort: Gunzenhausen
Uhrzeit: 20.30 Uhr


© Stadt Gunzenhausen