A6 | Vollsperrung vor Autobahnkreuz

Foto: Symbolbild

Auf der A6 Richtung Heilbronn ist es kurz vor dem Kreuz Feuchtwangen-Crailsheim am späten Vormittag zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen. Eine Autofahrerin ist kurz erschrocken und rammt seitlich ein anderes Fahrzeug. Alle drei Unfallbeteiligten werden leicht verletzt. Die Autos sind nur noch Schrott. Weil zur Sicherheit ein Rettungshubschrauber kommen musste, war die Fahrbahn etwa eine dreiviertel Stunde total gesperrt. Herumfliegende Teile hatten auch auf der Gegenfahrbahn zwei Autos beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist noch offen.