Von Wieseth nach Duschanbe

Foto: Grebenhof

Die beiden Mittelfranken Wolfgang Grebenhof und Norbert Dinkel haben das Ziel der großen Benefiztour in Tadschikistan erreicht. Sie haben den Kleinbus "Don Vito" nach über 10.000 Kilometer nach Duschanbe gebracht. Über 30 Teams hatten sich wie die beiden Männer aus Wieseth für Caritas international auf den Weg gemacht. Es ging durch Österreich, die Türkei, Russland, Kasachstan und Usbekistan bis nach Tadschikistan, Duschanbe.