Wassertrüdingen | and the winner is…

Von links: Geschäftsführer Peter Schubert, Erster Bürgermeister Stefan Ultsch, Besucher Angelika Hofmann, Denis und Silvia Hofacker, mit ihren Kindern Sarah und David sowie Roland Albert, Vorsitzender der Bayerischen Landesgartenschau GmbH Foto: Laureen Eggmann

Die Gartenschau in Wassertrüdingen hat heute eine weitere wichtige Marke geknackt: der 200.000 Besucher konnte begrüßt werden. Dabei handelt es sich um eine vierköpfige Familie aus Mögersbronn bei Feuchtwangen, inklusive der Oma aus Marktheidenfeld. Sie hat den Besuch bei der Gartenschau zum Muttertag geschenkt bekommen. Für die Ehrengäste gab es einen Geschenkkorb und einen Blumenstrauß. Auch Wassertrüdingens Bürgermeister Stefan Ultsch ist begeistert, dass die Gartenschau nach nur 68 Tagen schon die 200.000er Marke geknackt hat. Man sei stolz und glücklich, dass die Großveranstaltung in der ganzen Region so gut angenommen und besucht wird.