Wassertrüdingen | Babel weiter krankgeschrieben

Die Hängepartie im Rathaus von Wassertrüdingen geht anscheinend weiter. Bürgermeister Günther Babel ist, wie heute bekannt wurde, weiterhin krankgeschrieben. Nach mehrfacher Anfrage von Radio 8 verwies ein Sprecher der Stadt auf das Bayerische Kommunalwahlbeamtengesetz. Unter Artikel 23 sei die Feststellung der Dienstunfähigkeit geregelt. Wie berichtet, hatte schon letzte Woche die SPD dieses Verfahren vorgeschlagen. Für die Stadt seien wichtige Dinge zu regeln, dazu gehören finanzielle Fragen und die Organisation der Kleinen Landesgartenschau 2019.