Wassertrüdingen | Darts-Legende kommt

Die Lichtgestalt der Sportart Darts kommt in die Hesselberghalle: Phil „The Power“ Taylor ist der Stargast bei der ausverkauften dritten Auflage von „Dartsfieber“ in Wassertrüdingen. Und mehr Star geht eigentlich nicht: Der 58-Jährige hat Darts zu dem gemacht, was es heute ist – ein Megaevent mit Party auf der einen und einem riesigen Geschäft mit Millionenumsätzen auf der anderen Seite. 16 WM-Titel hat Taylor in seiner Laufbahn gewonnen. Vor gut einem Jahr hat er seine Profi-Karriere beendet. Trotzdem ist er noch in der ganzen Welt auf Spaß-Events unterwegs, am Samstag eben in Wassertrüdingen. Und das freut den „Dartsfieber“-Organisator Daniel Fickel:

„Es war mir ein persönliches Anliegen. Weil ich das selber auch noch haben wollte, so lange eben seine aktive Laufbahn – sag ich jetzt mal, obwohl wenn er keine Turniere mehr spielt – so lange er das noch macht, den noch einmal bei uns in der Region zu haben. Das macht mich schon ein Stück weit stolz, ja. Es ist ein Highlight für mich, es ist ein Highlight für die Region. Und Ziel ist es natürlich auch, Darts in der Region populärer zu machen, voranzubringen. Und ja, ich freu mich drauf.“