Wassertrüdingen | Dienstfähig – ja oder nein

Nachdem es in den letzten Wochen immer wieder Diskussionen um den Wassertrüdinger Bürgermeister Günther Babel gegeben hat, ist nun bei einer Stadtratssitzung am Abend der Weg für ein Verfahren freigemacht worden: Jetzt soll die Dienstfähigkeit des Bürgermeisters geprüft werden. Das sei für das Wohl der Stadt unumgänglich. Babel hat mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und sich immer wieder für längere Zeit krankmelden müssen. In Wassertrüdingen gibt es deshalb immer mehr Menschen, die Babel für nicht mehr dienstfähig halten. Eineinhalb Jahre vor der Kleinen Landesgartenschau seien wichtige Entscheidungen zu treffen, außerdem plagen die Stadt große Finanzsorgen.