Wassertrüdingen/Gunzenhausen | Hesselbergbahn auf einem guten Weg

Symbolbild

Bahnfrei für die Hesselberg-Bahn: Aus München heißt es, sie sei auf einem guten Weg. Das teilt Bayerns Bauministerin der Stadt Wassertrüdingen jetzt mit. Die Ausbaumaßnahmen betreffen aber nur den Abschnitt zwischen Gunzenhausen und Wassertrüdingen, der Ausbau ist bis 2024 geplant. Für den Abschnitt zwischen Nördlingen und Wassertrüdingen gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch kein genauen Reaktivierungszeitpunkt. Positive Nachrichten gibt es auch für den Bahnhof in Gunzenhausen. Durch die Reaktivierung der Bahnlinie soll er im Rahmen eines neuen Sonderprogrammes bis 2026 modernisiert und barrierefrei ausgebaut werden.