Wassertrüdingen | Gute Wetterprognose für Gartenschau

Dauerregen und erste Überschwemmungen in Mittelfranken - und das nur drei Tage vor Beginn der Gartenschau 2019, der "Natur in Wassertrüdingen". Weit über 5000 Dauerkarten sind schon verkauft, über 10.000 Tageskarten sind verkauft - jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Aber der Geschäftsführer der Gartenschau, Peter Schubert ist optimistisch:

"Ich bin eigentlich relativ gelassen, weil ich kenn' das Wassertrüdinger Wetter. Das ist eigentlich immer ganz angenehm für Veranstaltungen und ich denke das Glück werden wir auch bei der Gartenschau haben."