Wassertrüdingen | Ist der Bürgermeister dienstfähig?

Seit einer schweren Erkrankung mit Kopf-OP hat sich der Wassertrüdinger Bürgermeister Günther Babel anscheinend noch nicht ganz von den Folgen erholt. Die städtische SPD will jetzt Babels Dienstfähigkeit prüfen lassen.

Die Kommune sei finanziell in einer schwierigen Situation und müsse gleichzeitig die Kleine Landesgartenschau für 2019 weiter vorbereiten, argumentierte die SPD. Vor einem Beschluss müssen erst einmal die rechtlichen Rahmenbedingungen abgesteckt werden, erklärte ein Sprecher der Stadt. Letztes Jahr hatte der ebenfalls lange erkrankte Bürgermeister von Leutershausen, Siegfried Heß, selbst in die Wege geleitet, dass er für dienstunfähig erklärt wurde.