Wassertrüdingen | Kandidaten in den Startlöchern

In Wassertrüdingen stehen die Zeichen jetzt auf Wahlkampf. Wie berichtet hat die CSU bereits Rainer Breit als Kandidat für das Bürgermeisteramt nominiert. Für die SPD geht Stefan Ultsch ins Rennen. Er ist momentan stellvertretender Ortsvorsitzende der SPD Fürth-Burgfarrnbach. Weil der noch amtierende Bürgermeister Günther Babel aufgrund einer Erkrankung Ende des Monats aus dem Amt scheidet, gibt es am 11. November Neuwahlen in Wassertrüdingen. Ein Radio 8-Wahlduell mit beiden Kandidaten ist in der Vorbereitung. Es ist für den 6. November in der Hesselberghalle geplant.