Wassertrüdingen | Kripo im Pflegeheim

Foto: Symbolbild

Insassen einer Heimgruppe eines Pflegeheims in Wassertrüdingen sollen zu Unrecht fixiert worden sein. Deshalb hat die Ansbacher Kripo sowie die Ansbacher Staatsanwaltschaft ein Pflegeheim in Wassertrüdingen untersucht. Es lag der dringende Verdacht der Freiheitsberaubung vor, nachdem das Landratsamt Ansbach und die Regierung von Mittelfranken das Heim kontrolliert hatten. Das Amtsgericht Ansbach hat dann auf Antrag der Staatsanwaltschaft das Heim durchsuchen lassen. Dabei wurde umfangreiches Beweismaterial sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.