Wassertrüdingen | Noch eine neue Strecke

Vielleicht können wir 2019 mit dem Zug zur Landesgartenschau nach Wassertrüdingen fahren. Die BayernBahn hat die Strecke von Nördlingen bis Gunzenhausen von der Deutschen Bahn gekauft. Das gab die FLZ in ihrer heutigen Ausgabe bekannt. Bis jetzt war auf der Strecke hauptsächlich Güter- und Museumsverkehr unterwegs. Jetzt soll wieder Personenverkehr dazukommen. Davor gibt es aber noch einiges zu tun, so BayernBahn-Geschäftsführer Andreas Braun. Der Kreuzungsbahnhof Langlau zwischen Pleinfeld und Gunzenhausen müsse wiederhergestellt werden. Dafür sei die Deutsche Bahn zuständig. Braun rechnet damit, dass ab Dezember 2025 wieder regelmäßig Züge bis nach Wassertrüdingen fahren. Zur Landesgartenschau 2019 will die BayernBahn aber schon eigenwirtschaftlich Züge einrichten, um Besucher von Nördlingen und von Gunzenhausen zu dem Event zu bringen.