Wassertrüdingen | Volksfest mit kleinem Fragezeichen

Dass das Volksfest in Wassertrüdingen wegen der Gartenschau im nächsten Jahr verschoben wird, ist bereits klar. Jetzt findet es eventuell gar nicht statt. Der Grund:  Das Volksfest steigt nächstes Jahr nicht traditionell an Pfingsten, sondern Anfang Oktober. Der alte Festplatz ist wegen der Gartenschau belegt. Deshalb soll das Fest auf einer Fläche an der Oettinger Straße stattfinden. Ein großer Teil der Parkplätze befindet sich auf einer landwirtschaftlichen Fläche. Das heißt, wenn es regnet kann die Wiese nicht genutzt werden. Es würde alles durchweichen. Deshalb behält sich die Stadt vor, das Fest doch noch kurzfristig abzusagen. Spätestens 14 Tage vor dem eigentlichen Beginn des Volksfestes - wenn das Wetter nicht mitspielt.