Weidenbach | Betrunkenen Papa gestoppt

Auf dem Weidenbacher Feuerwehrfest hat es ein Vater zum Vatertag wohl etwas zu sehr krachen lassen - und hat trotzdem seine kleine Tochter noch nach Hause fahren wollen. Der Mann war zwar mit dem E-Bike unterwegs, aber auch dafür war er viel zu betrunken. Die fünfjährige Tochter setzt er in den Fahrradanhänger und schwingt sich auf sein E-Bike. Aber noch auf dem Festgelände stürzt er. Mehrere Festbesucher wollen ihn davon abhalten, sich wieder aufs Rad zu setzen. Das macht ihn so wütend, dass er eine Frau schubst und einen Mann ins Gesicht schlägt. Als die Polizei dazukommt, messen sie ganze 1,6 Promille. Wenn er wieder nüchtern ist, erwartet den betrunkenen Papa ein umfangreiches Ermittlungsverfahren.