Weidenbach | das Katz und Maus-Spiel geht weiter

Symbolbild

In Weidenbach ist am späten Abend die Post abgegangen - wieder einmal. Ein Anwohner ruft gegen 22.30 Uhr die Polizei. Als die Beamten kommen, hat sich eine regelrechte Menschenmenge auf dem Marktplatz versammelt: etwa 100 Feiernde. Als sie die Polizisten entdecken, laufen sie in alle Richtungen davon. Kurz danach der nächste Anruf: ein Mann sieht junge Leute, die ein Verkehrszeichen herumtragen. Die Streife macht sich also wieder auf den Weg und trifft auf zehn Personen, die ein Vorfahrts-Schild in einem Vorgarten abgelegt haben. Alle zehn sind ziemlich betrunken. Sie müssen sich jetzt wohl wegen Diebstahl und Sachbeschädigung verantworten. Seit Wochen liefern sich Polizei und das Partyvolk von Weidenbach eine Art Katz und Maus-Spiel.