Weidenbach | Labor geflutet – Zeugen gesucht

Symbolbild

Wie jetzt bekannt wurde, haben Unbekannte letztes Wochenende ein Labor der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in Weidenbach unter Wasser gesetzt und einen erheblichen Schaden angerichtet. Jetzt ermittelt die Ansbacher Kriminalpolizei und sucht dringend nach Zeugen:
Zwischen Freitag 13 Uhr und Samstag 11.30 Uhr haben Unbekannte den Hebel einer Notdusche des Labors betätigt, wodurch über 40 Kubikmeter Wasser das Labor geflutet haben – das entspricht dem Inhalt von über 260 Badewannen! Durch das Wasser wurde nicht nur das Labor, sondern auch mehrere Brandschutztüren und das Mauerwerk stark beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf über 100.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an die Ansbacher Kriminalpolizei.