Weidenbach | Mit über 2 Promille vor Polizei geflohen

Mit über 2 Promille Alkohol im Blut wollte ein Autofahrer in Weidenbach vor der Polizei fliehen. Die Streife hatte ihm vor dem Kreisverkehr am Ortseingang mit einer beleuchteten Kelle eindeutig das Zeichen zum Anhalten gegeben. Der 48-jährige Fahrer gibt aber Gas und rast viel zu schnell durch Weidenbach. Da es Nacht war, gab es zum Glück keinen Verkehr, so wurde sonst niemand gefährdet. Nach kurzer Verfolgung mit Blaulicht, hat der Mann schließlich am Sportplatz angehalten. Ein Alkotest ergab über 2,1 Promille, sein Führerschein wurde sofort von den Beamten eingezogen.