Weidenbach | Nach Studentenpartys: Bürgermeister sucht Gespräche

Vom Balkon gesprungen und von der Polizei geflüchtet: Es ist stets viel Alkohol im Spiel und die Nächte sind lang. Immer wieder waren zuletzt, wie berichtet, Studentenpartys in Weidenbach ausgeufert. Nachts musste die Polizei anrücken, weil Anwohner nicht mehr schlafen konnten. Erster Bürgermeister Willy Albrecht versucht hier zu vermitteln und hat vollstes Verständnis für die Anwohner. Und es hat bereits Gespräche gegeben, so Albrecht:


Künftig will Weidenbachs Erster Bürgermeister auch die Vermieter an einen Tisch holen. Angedacht ist, dass bald wieder Studentenbälle in der Reithalle stattfinden könnten, sobald es die Situation zulässt.