Weidenbach | Notruf: Hunde!

Foto: Symbolbild

Weil ihm seine beiden Hunde außer Kontrolle geraten sind, muss sich ein Mann jetzt wohl wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Bei Weidenbach will er die Hunde zum Spaziergang aus dem Kofferraum seines Autos lassen. Beide sprangen auf die Straße, beinahe vor ein fahrendes Auto. Dann biss einer der beiden Hunde einen Fußgänger in die Hand. Rund 20 Minuten dauerte es, bis der Mann sie unter Kontrolle hatte, berichtet die Polizei. Die Stadt Weidenbach und auch das Veterinäramt sind verständigt.