Weidenbach | Studenten sorgen für schlaflose Nacht

Symbolbild

Gut zu tun hatte die Polizei jetzt in Weidenbach. In der Nacht gibt es mehrere Beschwerden über Ruhestörungen. In einem Mehrfamilienhaus und in einem anderen Anwesen haben laut Polizei zahlreiche Studenten gefeiert und die Anwohner um den Schlaf gebracht. Auf einem Balkon der ersten Etage des Mehrfamilienhauses sieht die Polizei 10 bis 15 Personen. Als sie die Beamten bemerken, springen einige vom Balkon und fliehen. Die Polizisten waren von kurz nach 23 Uhr bis nach 3 Uhr mit bis zu vier Streifen vor Ort. Nachdem die Personalien festgestellt waren, haben die Studenten friedlich den Nachhauseweg angetreten. Insgesamt erhalten 22 Personen eine Anzeige.