Weihenzell | Ohne Führerschein Unfall gebaut

Symbolbild

Ein Autofahrer hat am Sonntag bei Weihenzell im Landkreis Ansbach mit einer Limousine einen Unfall gebaut und ist danach geflüchtet. Doch dank auslaufender Kühlflüssigkeit, kann der Wagen festgestellt werden. Und die Flucht des Mannes hatte noch einen anderen Grund: Er hatte nämlich gar keinen Führerschein. Stattdessen hatte er erst den Besitzer des Autos beschuldigt, den Unfall gebaut zu haben. Im Laufe der Ermittlungen räumt er den Unfall aber ein. Der Mann hatte die Kontrolle des Autos in Richtung Gebersdorf verloren und war in ein Silo gefahren. Schaden des Unfalls: Rund 4.000 Euro.