Weihenzell | Schwerverletzt mit Rettungshubschrauber in Klinik

 

Bei Weihenzell ist eine junge Motorradfahrerin schwer verletzt worden. Sie kommt aus dem Landkreis Fürth und fährt auf der Kreisstraße AN 9 von Haasgang in Richtung Weihenzell. In einer Rechtskurve kommt sie dann aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Hier kracht sie frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Drei der vier Insassen im Auto ziehen sich leichte Verletzungen zu. Die Motorradfahrerin ist allerdings so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Würzburg gebracht wird. Beide Fahrzeuge sind laut Polizei ein wirtschaftlicher Totalschaden.