Weiherhof | Gasalarm in Kindergarten

Symbolbild

Große Aufregung im Zirndorfer Ortsteil Weiherhof im Landkreis Fürth. Mitarbeiter eines Kindergartens bemerkten Gasgeruch und alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten tatsächlich eine Gaskonzentration messen. Der Kindergarten und umliegende Häuser wurden evakuiert. Grund für den Gasaustritt war ein Leck in einem Flüssiggastank nahe des Kindergartens. Es wurde abgedichtet und die Anwohner konnten zurück in ihre Häuser. Laut Polizei war die Gaskonzentration aber so gering, dass keine akute Gefahr bestand.