Weinberg | Schwerer Arbeitsunfall

In Weinberg bei Aurach hat sich ein Mitarbeiter einer Schreinerei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Der 29-Jährige will mit einem Kollegen aus einem Stapel eine Holzplatte ziehen. Beim Rückwärtslaufen stolpert er und schlägt mit dem Kopf gegen eine Arbeitsmaschine. Dabei erleidet er einen offenen Schädelbruch. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Würzburg geflogen. Die Verletzung sei zwar schwer, sein Zustand laut Polizei aber stabil.