Weißenbronn | Schafe pflegen Photovoltaik-Anlage

© N-ERGIE (Fotograf: Ekkehard Winkler)

Tierische Landschaftsgärtner kümmern sich in Weißenbronn bei Heilsbronn um die Photovoltaik-Anlage. Wie die N-ERGIE Nürnberg mitteilt, stellt sie die Fläche regelmäßig dem Schäfer Karl Maurer zur Verfügung, damit dessen Herde dort das Rasenmähen übernimmt. Eine solche natürliche Pflege der Fläche passe sehr gut zur ökologischen Erzeugung von Strom durch Sonnenenergie, hieß es weiter. Die Schafe sorgen dafür, dass die Solarmodule nicht von Pflanzen überwachsen und beschattet werden. Da die Anlage umzäunt ist, sind die Tiere dort auch besonders gut geschützt, so der Schäfer.