Weißenburg | Achtung: Wasserknappheit

In vielen Gräben, Bächen und Teichen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gibt es aktuell sehr niedrige Wasserstände. Das Landratsamt weist deswegen nochmal daraufhin, dass an vielen Gewässern gerade kein Wasser entnommen werden kann und darf. Die Wasserstände sind teilweise so niedrig, dass die Fische, Kleinlebewesen und Wasserpflanzen gefährdet sind. Für die Viehtränke oder für den häuslichen Bedarf in der Landwirtschaft ist es zwar noch erlaubt. Sollte jemand allerdings, beispielsweise mit einer Pumpe Wasser entnehmen, droht ein Bußgeld von bis zu 50.000 Euro, teilt das Landratsamt mit.