Weißenburg | Angebote der Familienbildung unter einem Dach

Foto: Susanne Ott (erste von rechts), zuständige Fachkraft im Landkreis für Familienbildung ©Lena Kagerer/LRA WUG-GUN

Um alle Angebote zur Familienbildung zu bündeln und besser zu bewerben, ist im Landkreis Weißenburg - Gunzenhausen jetzt ein neues Netzwerk gegründet worden. Ansprechpartnerin ist Susanne Ott vom Kreisjugendamt. Das Themenspektrum reicht von Schwangerschaft/Geburt, über Entwicklung und Ernährung des Kindes, bis zum Umgang mit Medien.

Bei verschiedenen Veranstaltungen gibt es Tipps und Tricks von Experten. Das Problem ist nur, dass zu wenige von diesen Angeboten wissen. Mit der Koordinierungsstelle im Kreisjugendamt soll sich das nun ändern. Es gab auch schon ein erstes Netzwerktreffen der Träger, darunter zum Beispiel die Eltern- und Jugendberatung vom Diakonischen Werk oder das Mehrgenerationenhaus Pleinfeld. Alle Infos dazu stehen auch online unter landkreis-wug.de/familienbildung.