Weißenburg | Baustelle fertiggestellt

© LRA Weißenburg-Gunzenhausen

Ab heute (10.08.) heißt es wieder freie Fahrt in Weißenburg: Die großräumige Umleitung zwischen "Anselm-Kreuzung" und der Bushaltestelle an der Grundschule wird abgebaut. Geschäfte und das Parkhaus sind jetzt wieder uneingeschränkt erreichbar - eine Woche früher als geplant. Ein besonderer Asphalt soll mit längerer Lebensdauer überzeugen. Ein wichtiger Grund für die Fahrbahnerneuerung war unter anderem der wachsende Schwerverkehr. Ausstehende Arbeiten, wie beispielsweise die Fahrbahnmarkierung, dauern voraussichtlich bis Ende August - eine Vollsperrung wird es aber nicht mehr geben. Allerdings müssen Autofahrer mit Verkehrsbeeinträchtigungen rechnen.