Weißenburg | Betrunken gegen Pfosten und Auto

Einen unschönen Abend hat jetzt ein junger Mann in Weißenburg gehabt. Wie die Polizei berichtet, fährt er gegen einen Absperrpfosten vor dem Rathaus und fährt erst mal weiter. Dabei kollidiert er mit einem Auto und drei weiteren Pfosten. Schließlich kann er dann doch gestoppt werden, ein Alkoholtest ergibt einen Wert von knapp zwei Promille. Bei der Kontrolle beleidigt er die Polizisten, gegen ihn laufen gleich mehrere Strafverfahren - den Führerschein ist der Mann vorerst los.