Weißenburg | Corona-Schnelltest für den Alltag

Symbolbild

Sie könnten für ein bisschen mehr Normalität sorgen, bis ein Impfstoff gegen das neue Corona-Virus gefunden ist: Schnelltests, die uns in 15 bis 30 Minuten anzeigen, ob wir infiziert sind - oder zum Beispiel gefahrlos wieder Angehörige in Heimen besuchen können. Möglich macht das die Alfmeier-Gruppe aus Weißenburg. Wir haben mit dem Geschäftsführer Markus Gebhardt darüber gesprochen:

Dadurch gibt es ab dem Sommer eine dezentrale Möglichkeit, um Tests theoretisch an allen denkbaren Standorten von medizinischem Fachpersonal durchzuführen, so die Alfmeier-Gruppe in ihrer Pressemitteilung.