Weißenburg | „Der Lebkuchenmann“ in Weißenburg

Drei Monate hat der österreichische Autor FRANZOBEL im letzten Jahr in Weißenburg verbracht. Seine Aufgabe: Ein Theaterstück für die 90. Jubiläumssaison des Bergwaldtheaters in 2019 schreiben. Jetzt ist das Stück mit dem Titel „Der Lebkuchenmann“ fertig. Bis es im kommenden Jahr aufgeführt werden kann, ist aber noch einiges zu tun, so Weißenburgs Oberbürgermeister Jürgen Schröppel. Umgesetzt werden soll das Theaterstück von Regisseur Georg Schmiedleitner, der unter anderem schon am Burgtheater in Wien, am Schauspielhaus in Hamburg oder am Staatstheater in Nürnberg gearbeitet hat.

Foto: Weißenburgs Oberbürgermeister Jürgen Schröppel (l.) und Autor Franzobel.