Weißenburg | Erst testen – dann Besuch im Heim

Viele möchten an den Feiertagen ihre Angehörigen in Alten- und Pflegeeinrichtungen besuchen. Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gibt es speziell für diesen Anlass nun die Möglichkeit, um sowohl an Heilig Abend als auch am ersten und zweiten Weihnachtstag einen Schnelltest machen zu lassen.

Denn nur mit einem negativen Test können Sie ihre Angehörigen in Heimen und Pflegeeinrichtungen besuchen. Also richtet das Bayerische Rote Kreuz drei Schnelltest-Stationen ein: in der Stadthalle Gunzenhausen, in der Treuchtlinger Stadthalle und in der Weißenburger Turnhalle am Seeweiher. Die Tests stellt der Freistaat gratis zur Verfügung. Wer sich testen lassen will, muss aber mit einem Formular der jeweiligen Einrichtung seinen Besuch nachweisen und einen Termin für den Schnelltest vereinbaren: testtermin.brk-suedfranken.de