Weißenburg | Fahrt auf Drogen

Symbolbild

Diese Fahrt hätte sich ein junger Mann in Weißenburg jetzt wohl lieber gespart. Am späten Samstagabend (08.05.) nehmen Beamte im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle starken Marihuanageruch aus einem Pkw wahr. Laut Polizei gibt der 20-jähriger Fahrer zu, gerade eben noch einen Joint geraucht zu haben. Die verbliebenen Reste übergibt er bereitwillig der Polizei. Gegen den jungen Mann wird jetzt wegen unerlaubtem Drogenbesitzes und Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln ermittelt.