Weißenburg | Feiern für den guten Zweck

Weißenburg kämpft gegen den Krebs: Unter dem Titel „Red Day“ soll am Freitag auf dem Weißenburger Marktplatz ein Zeichen gegen den Blutkrebs gesetzt werden. Und zwar mit einem Open Air Musikfest, Foodtrucks, Cocktailbar und vielem mehr. Damit soll die DKMS – die Deutsche Knochenmarkspenderdatei unterstützt werden. Denn sämtliche Einnahmen und der Erlös gehen an die DKMS. Einer der Initiatoren ist Jonas Schmidt. Wer kann sich denn alles typisieren lassen?

Der Red Day am Weißenburger Marktplatz beginnt am Freitag um 17 Uhr.