Weißenburg | Handgreifliche Nacht

Symbolbild

Ziemlich viel Ärger hat es vergangene Nacht in Weißenburg gegeben. In der Luitpoldstraße geraten zwei Männer, laut Polizei, erst in einen verbalen Streit. Dann schlagen sich beide mit den Fäusten ins Gesicht. Beide Männer verletzten sich leicht und beide erwartet jetzt auch eine Anzeige wegen Körperverletzung. Auf einer privaten Feier kommt es ebenfalls zur Körperverletzung. Laut Polizei packt ein 36-jähriger Mann eine 33-jährige Frau während eines Streits am Hals. Die Frau erleidet Hämatome am Bereich des Halses. Der Mann verlässt die Feier, Zuhause können ihn die Polizisten antreffen.