Weißenburg | Harley der Marke „Eigenbau“

Symbolbild

Erlaubt ist, was gefällt: Dieser Spruch gilt vielleicht in der Mode - nicht aber im Straßenverkehr. In Weißenburg hat die Polizei jetzt eine Harley Davidson aus dem Verkehr gezogen. Der Besitzer hatte selbstgebaute Teile ohne Zulassung angebracht, die Abgasanlage und auch den Rahmen selbst verändert. Dafür wollte er aber auf Beleuchtung und Tacho verzichten. Möglicherweise ist aber auch ein sachverständiger Prüfer darin verwickelt. Die Weißenburger Polizei ist darum weiter dran an der Sache.