Weißenburg | In Reisebüro eingebrochen

Foto: Symbolbild

Eine ganze Bande ist am Marktplatz in Weißenburg in ein Reisebüro eingebrochen und hat einen Tresor gestohlen. Sie hebeln die Balkontür auf und gelangen so in das Gebäude. Zeugen sehen, wie fünf Männer dann den Tresor in einen weißen Sprinter laden und fliehen.

Einer von ihnen war sehr dünn, ca. 20 bis 30 Jahre alt und er trug einen Bart. Ein anderer soll ein Käppi getragen haben, mehr Beschreibungen gibt es leider nicht. Tatzeit ist der frühe Montagmorgen gegen 3 Uhr. Es entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen übernommen und bittet um weitere Zeugenhinweise.