Weißenburg | Langfinger in der Umkleide

Symbolbild

Wer zum Sportverein geht, sollte auf keinen Fall Geld und andere wichtige Dinge in der Umkleidekabine zurücklassen. Das gilt momentan besonders für Sportvereine im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Hier hat jemand unter anderem in Umkleidekabinen in Markt Berolzheim, Dittenheim, Kattenhochstatt und Stopfenheim zugelangt und schon über 1000 Euro zusammengestohlen. Die Ermittler der Polizeiinspektionen fürchten, dass der oder die Täter es auch weiter versuchen könnten. Wer etwas Ungewöhnliches beobachtet, sollte es sofort der Polizei melden.