Weißenburg | Neuer Skatepark kommt

Symbolbild

Das Weißenburger Jugendparlament hat es geschafft - es gibt einen neuen Skatepark. Der alte Skatepark ist schon ziemlich alt und für Anfänger auch ziemlich schwer. Darum hatte das neu gegründete Jugendparlament sich dafür stark gemacht. Mit Erfolg: der Stadtrat hat einstimmig dafür gestimmt. Vom Freistaat kommen 560.000 Euro Fördergelder dazu. Die Planung übernimmt ein Skatepark-erfahrenes Architekturbüro aus Nordrhein-Westphalen.